Ortsverein gratuliert Riesenbeck zur gewonnen Wahl

Artikel teilen:

Drucken
Foto: Tobias Bohmann v.l. Kristian Kater (mit Sohn, der Star unter uns), Renate Geuter MdL, Susanne Mittag MdB, Stefan Riesenbeck, Werner Michalski, Andrea Henke, Juso Vorsitzender Marcel Niemann, Evelyn Renner und Ortsvereinvorsitzender Theo Bruns.

Der Orstverein Molbergen mit 5 Delegierten gratuliert Stefan Riesenbeck zur Wahl des Landtagskandidaten.

Am Samstag morgen gab es eine Kampfabstimmung zwischen den 56-jährigen Sozialpädagogen Stefan Riesenbeck aus Cloppenburg und der 60-jährigen Mechthild Schwarte-Kock aus Lindern zum Landtagskandidaten.

Riesenbeck konnte sich schlussendlich mit 25 Ja-Stimmen gegen Mechtild Schwarte-Kock mit 18 Ja-Stimmen durchsetzen. Er kam somit auf 58% aller 43 Stimmen.

Er kandidiert im Wahlkreis Cloppenburg-Süd mit den Städten Cloppenburg und Löningen sowie den Gemeinden Molbergen, Emstek, Cappeln, Essen, Lastrup und Lindern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.