SPDqueer Kreis Cloppenburg

 
 Die Arbeitsgemeinschaft „SPDqueer“ im SPD-Unterbezirk Cloppenburg ist eine am 28. März 2017 gegründete Arbeitsgruppe für Akzeptanz und Gleichstellung von jeden, unabhängig von Merkmalen, wie der Sexualität.

So wird in der AG besonders für Homosexuelle und Transgender gekämpft, die in Deutschland bis heute keine vollwertige Gleichstellung gegenüber Heterosexuellen haben.

Mit einer Gleichstellung ist das Thema jedoch längst nicht erledigt. Ob auf dem Schulhof, auf der Arbeit oder in der Öffentlichkeit. Fast jeder „Queere“ ist schon mal diskriminiert worden. Gewalt ist dabei keine Seltenheit. Die Diskriminierung muss langfristig für jeden gestoppt werden, so sind sich alle einig.

Der Vorsitzende Marcel Niemann aus Molbergen sagte auf der Gründungsversammlung: „Schon jetzt haben wir mit über 40 Teilnehmern verschiedenste Altersgruppen, Nationalitäten und Sexualitäten vertreten.

Wir wollen natürlich weitere Interessierte finden und die politische Zukunft im Landkreis Cloppenburg bunt gestalten.“

Mehr auf Facebook

Mehr auf der Webseite